Was?

Intensive Groove Workshop für Bassisten und Schlagzeuger
Als Einzelmusiker oder als feste Rhythmusgruppe

Wann?

Samstag 04. und Sonntag 05. November 2023 10-17 Uhr

Wo?

Grooves & More Schlagzeugschule, Kellermannshof 5, 44309 Dortmund

Kosten und freie Plätze

Die Teilnahme am Workshop kostet 299€. Die Gebühr beinhaltet die Teilnahme, Verpflegung beim Workshop sowie ein Umfangreiches Handout. Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt und eine Anmeldung ist erforderlich.

Freie Schlagzeug Plätze

WER?

Dustin Sander

Dustin Sander

Schlagzeuger und Gründer der Grooves & More Schlagzeugschule

Dustin ist seit fast 15 Jahren als freiberuflicher Schlagzeuger europaweit auf Bühnen und in Studios aktiv und betreibt die Schlagzeugschule Grooves & More in Dortmund. Von Jazz Club über Radio- und TV- Aufzeichnungen bis hin zu Stadion Konzerten war schon alles dabei.

Andreas Reinhard

Andreas Reinhard

MusicMonster | Andys Bass Camp

Andreas Reinhard (MusicMonster Bassunterricht / Andys Bass Camp) Andreas blickt als Basscoach auf viele Jahre Erfahrung in Sachen Unterricht, Workshops und Bandcoaching zurück. Als Freelancer spielte Andreas mit den unterschiedlichsten Bands und Künstlern hunderte Konzerte von Deutschland bis China in Clubs, Hallen, Radio und TV.

Für Andreas und Dustin ist der Instrumentalunterricht nicht nur Beruf sondern auch Berufung und so geben sie ihr musikalisches Know How und die Begeisterung für die Musik gerne mit Herzblut und innovativen Konzepten weiter. Zum Beispiel in diesem Workshop….

Das lernst Du beim Workshop

Dieser Workshop richtet sich an alle, die sich mit der wichtigen Beziehung zwischen Bass und Schlagzeug in einer Band auseinandersetzen möchten. In den meisten Musikrichtungen bildet die Rhythmusgruppe aus Bass und Drums DAS Fundament, auf dem alles andere aufbaut. Im Workshop geht es darum, wie dieses Fundament stabil, timingfest und kreativ gestaltet werden kann.  Wir wollen zusammen grooven und dabei…
STOP – Was ist eigentlich Groove??
Welche Bausteine machen einen guten Groove aus und an welchen Stellschrauben kann ich drehen, wenn ich einen Groove verbessern oder verändern möchte.

In lockerer Atmosphäre ist auch Platz für deine Fragen.

Es gibt viele konkrete Beispiele, die sich auch im Handout wiederfinden, damit man nach dem Workshop auch wirklich selbst an den vorgestellten Themen weiterarbeiten kann.

NACH DEM WORKSHOP:
…solltest du für eine lange Zeit genug Ideen und Material haben, mit denen du arbeiten kannst, um dich zu verbessern.
…besteht die Möglichkeit, Unterrichtsstunden für Feedback, Fragen oder zum Vertiefen bei Dustin oder Andreas zu buchen.

Glückliche Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Hallo ihr Lieben. Vielen Dank nochmal für den wundervollen Workshop. Vieles von dem, was wir besprochen haben, habe ich theoretisch schon gewusst, aber es war sehr schön, alles noch mal in der Praxis zu sehen. Ich nehme unglaublich viele Impulse mit und hatte zudem zwei sehr schöne Tage, an die ich mich gerne erinnern werde.

Super Workshop, auch der zweite Tag. Vielen Dank für diese Möglichkeit viel dazu zu lernen und den Austausch mit den anderen Teilnehmern. War ein cooles Wochenende mit euch allen.

Eure Idee, ein längeres Drum & Bass Camp nächstes Jahr zu starten finde ich super und melde mich jetzt schon mal an, egal ob Nord- oder Ostsee, Toscana, Schweiz oder bei euch umme Ecke.

Melde dich an!

Für dieses Workshop-Wochenede sind bereits alle Plätze vergeben. Du kannst dich gerne für  den nächsten Workshop auf die Warteliste setzen lassen. Da hast du dann Vorrang!

Kontaktformular

Warteliste

8 + 15 =

Weitere Informatationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.