0231 580 11 533

Mit diesem Blog Beitrag möchten wir euch mit Rat & Tat in Sachen Online Schlagzeugunterricht zur Seite stehen. Von Zeit zu Zeit kommen neue Tools und Apps auf den Markt und deshalb werden wir diesen Beitrag nach und nach ergänzen.

Wenn du selbst Tipps für günstige & trotzdem gute Mikros oder Webcams hast, schreib es hier in die Kommentare. Oder du schickst uns eine E-Mail!

Alle hier geteilten Links sind KEINE Affiliate Links. Wir haben keine Kooperation mit Amazon. Wir nehmen am Thomann Link Parter Programm teil aber haben uns dazu entschieden, in diesem Beitrag davon Abstand zu nehmen. Hier geht’s um die Sache und es soll nicht der Beigeschmack einer Werbeveranstaltung aufkommen.

 

Tipps für die Vorbereitung

Für einen reibungslosen Ablauf des Online Schlagzeugunterriches kannst du auch ohne große Investitionen schon einiges machen! Es sind die vermeintlich kleinen Dinge, die einen riesigen Unterschied machen. Vermeide Stress, indem du dich gut vorbereitest. Hier hast du ein paar Punkte, mit denen du dich optimal auf den Online Schlagzeugunterricht vorbereiten kannst:

 

  1. Lade den Akku deines Gerätes auf! Halte ein Ladegerät bereit!
  2. Halte dein Instrument spielbereit! Stimme, falls nötig, vor dem Unterrichtsbeginn!
  3. Halte deinen Noten, dein Unterrichtsmaterial und etwas zu schreiben bereit!
  4. Checke im Voraus die Positionierung und Befestigung deiner Kamera / deines Handys!
  5. Checke deine Audio – Einstellungen! Stichwort: „Originalton einschalten“.
  6. Vermeide Gegenlicht! Wenn hinter dir ein Fester ist, lass das Rollo herunter!
  7. Sei 15 Minuten vor Beginn der Unterrichtsstunde bereit & online!

 

Die Technik Ecke | Tipps und Empfehlungen

Grundsätzlich geht es neben der Vermittlung von Wissen & dem Spaß an der Sache in der aktuellen Zeit auch darum, in Kontakt zu bleiben. Die Gute Nachricht ist: Das geht mit dem einfachstem Smartphone oder dem ältestem Laptop!

Natürlich möchte Ich als dein Lehrer, dass wir trotz aller widrigen Umstände produktiv arbeiten und vorankommen. Verstehe die folgenden Tipps, Strategien & Empfehlungen als nicht als Zwang sondern vielmehr als Option!

 

 

Für Schüler*innen mit akustischen Schlagzeugen

Ich brauche hier nicht um den heißen Brei herumzureden: Ein akustisches Schlagzeug ist laut. Punkt. Und weder das eingebaute Mikro deines Smartphones oder das deines Laptops sind dafür gebaut, diese Art von Klang aufzunehmen und zu übertragen.

Stell dir das ein bisschen wie beim Campen vor: Der Moment, wenn du versuchst, deinen Schlafsack wieder zurück in die Tüte zu quetschen. Nun musst du in diese Tüte quasi 2 Schlafsäcke reinpressen.

Geht nicht? Korrekt!

So ist das mit Schlagzeug und der Aufnahme auch. Wenn du also die Klangübertragung verbessern willst, kannst du folgendes tun:

  • ein externes Mikrofon anschaffen
  • das Schlagzeug mit Handtüchern sehr leise dämpfen + leise spielen

Das sind passende USB Mikrofrone:

Vorschlag 1

Vorschlag 2

 

 

Für Schüler*innen mit elektronischen Schlagzeugen

Für euch ist es technisch ein wenig einfacher. Schließlich habt ihr schon ein „digitales“ Klang Signal – ihr müsst es nur noch irgendwie in euren Computer oder Tablet bekommen.

Dafür gibts sehr preiswerte USB – Klinkenkabel Adapter / Interfaces.

USB Audiointerace

Dieses Gerät wäre eine gute Möglichkeit, auch deine Stimme noch mit übertragen zu können:

Mischpult mit USB Anbindung

 

 

Folgende Audio Interfaces sind auch kompatibel mit dem iPad

 

Presonus Audio Interface

Focusrite Audio Interface

Yamaha Mischpult

Das Mischpult ist in verbindung mit dem „Camera Connection Kit“ auch am iPad verwendbar. Sobald du aber exterene Audio Hardware verwendest, würde ich immer eher zur Nutzung in Verbindung mit einem Laptop raten.

Alternativ gibts für Android & Apple ( bei letzteren ist die Auswahl naturgemäß größer) auch Mikrofone, die man direkt anschließen kann.

IK Multimedia Mikro

Zoom Mikrofon – leider nur fürs iPad!

Tipps & Empfehlungen für die Videotechnik

Die Gute Nachricht:

Jedes Smartphone hat eine ausreichend gute Kamera eingebaut. Achte auf eine möglichst helle Umgebung. Vermeide Gegenlicht. Wenn du hinter dir ein Fenster hast, lasse das Rollo hinunter.

Vielleicht hast du ja sogar eine Action Cam. Die haben meistens eine Weitwinkel Optik und sind oft auch mit einer Webcam Funktion ausgestattet. Alternativ gibts z.B. bei Amazon USB HDMI sticks für ca 15€! Da kannst du dann auch die DSLR Kamera deiner Eltern anschließen 😉

 

All In One Lösungen

Im Video habe ich ja schon von den Zoom Geräten gesprochen. Eine Super All in One Lösung wäre z.B. das hier:

https://www.thomann.de/de/zoom_q2n_4k.htm

Für 199€ bekommst du eine Webcam, einen professionellen! Audiorecorder und eine 4k Kamera. Jedem Schüler und jeder Schülern empfehle ich einem Fortgeschrittenem Level, für eine ordentliche Aufnahmemöglichkeit zu sorgen. Das geht damit auch 😉

Das Teil gibts in Sachen Audio noch etwas größer:

https://www.thomann.de/de/zoom_q8.htm

Das Gerät ist in Sachen Video etwas schwächer und kann „nur“ Full HD. Dafür kommt ein professioneller! 4 Spur Audio Recorder ins Haus. Ansonsten sind die Funktionen deckungsgleich zum Q2N!

Sonstiges Zubehör