Schlagzeugunterricht in Dortmund, der zu dir passt!

Den Takt bestimmen Schüler und Lehrer gemeinsam! Die Inhalte und das Lerntempo werden individuell abgestimmt. Schließlich kommt jeder mit anderen Anforderungen zum Schlagzeugunterricht.

Der Lehrer hat am Drummers Institute in Düsseldorf studiert und jahrelange Band- und Orchestererfahrung. Beides fließt in den Unterricht ein. Natürlich sind auch alle Schlagzeuger herzlichst willkommen, die nicht beabsichtigen in einer Band zu spielen. Auch allein macht es riesigen Spaß.

Rock, Pop, HipHop, Metal, Jazz- und Latin sind nur ein kleiner Auszug aus der Welt des modernen Drummings. Auf dich wartet ein ausgereiftes Lehrsystem, das sich den Vorteilen der modernen Medien bedient und eine perfekte Mischung aus Motivation, Spaß am Lernen und „rotem Faden“ bietet.

Dustin Sander

Dustin Sander

Schlagzeuglehrer

Hi! Damit du weißt, mit wem du es zu tun hast, möchte ich an dieser Stelle kurz vorstellen. Ich heiße Dustin und bin Schlagzeuger mit Leib und Seele. Mehr zu meiner Person und meinen Tätigkeiten außerhalb des Schlagzeugunterricht´s findest du auf meiner Website:

https://www.drumdustin.de

Das sagen unsere Schüler über uns

Der professionelle und motivierende Unterricht setzt genau an der richtigen Stelle an, damit man sich sehr effektiv und ohne Frustration stetig weiterentwickelt. Eine super Atmosphäre und ein Lehrer, der jeder Zeit für alle Fragen zur Verfügung steht. Man freut sich schon am Ende der Stunde auf die nächste Woche.

Marvin

Einfach klasse! Ich bin nun seit mehreren Jahren bei Dustins Drummer Trupp dabei und habe unglaublich viel gelernt. Nicht nur als Lehrer sondern auch als Mensch ist Dustin echt klasse und mir ein guter Freund geworden.

Marc

Mir persönlich macht es super viel Spaß jede Woche nach Brackel zu fahren, um mit einem echt coolen Lehrer richtig guten Schlagzeug Unterricht zu haben!
Jannik

Für Anfänger, Fortgeschrittene und Eltern

Informationen zum Schlagzeugunterricht

Du bist Anfänger? Klasse! Darauf darfst du dich unter anderem freuen:

  • Stockhaltung
  • Sitzposition und Körperhaltung
  • Zählen Lernen
  • einfache Rhythmen
  • Übungen zum Timing und Puls
  • Fill Ins
  • Notenkunde
  • Koordinationsübungen
  • Spielen zu Playalongs- und Lieblingssongs
  • Jede Menge Spaß!
  • uvm….

Als Anfänger beginnst du zunächst mit den „Basics“ wie Stockhaltung und Sitzposition. Eh du dich versiehst hast du schon die ersten coolen Rhythmen drauf und begleitest deine Lieblingssongs. Spätestens dann kennt die Begeisterung kaum Grenzen. Egal ob Metallica, Seeed, Red Hot Chili Peppers, Herbie Hancock,
Toto, Foo Fighters oder Herbert Grönemeyer, in der großen Playalong-Sammlung von GROOVESANDMORE ist für jeden etwas dabei.

Neben den ersten Rhythmen lernst du im Schlagzeugunterricht Fill Ins und auch Notenlesen. Damit hast du schnell das Rüstzeug um dich musikalisch und kreativ auszudrücken. Von da an stehen dir alle Türen offen…

Du bist Fortgeschrittene(r)? Kein Problem! Darauf darfst du dich unter anderem freuen:

  • Entwicklung von effizienter Spieltechnik für Hände und Füße
  • Rhythmen aus allen Stilen, binär und ternär
  • weiterführende Groove-, Fill-In- und Solo- Konzepte
  • Weiterentwicklung von Timing und Dynamik
  • Konzepte für Improvisation
  • Noten lesen und interpretieren
  • Höranalyse
  • weiterführende Übungen zur Unabhängigkeit
  • Jede Menge Spaß!
  • uvw…

Jetzt geht ́s so richtig los. Unabhängigkeit, neue Grooves, Fill-Ins und Technik stehen genauso auf dem Stundenplan wie das Weiterentwickeln von Timing, Dynamik und Sound. Wir analysieren das Spiel deiner Lieblingsdrummer und arbeiten an deinem eigenen Spiel-Stil.

Du bist demnächst mit deiner Band im Studio und möchtest dich gut vorbereiten und an euren Songs feilen? Kein Problem! Neben professioneller Aufnahmetechnik, mit der du unter realen Studiobedingungen aufnehmen kannst, hast du hier im Schlagzeugunterricht auch die Möglichkeit dein Spiel auf Video aufzunehmen- und zu analysieren.

Ihr Kind hat den Wunsch geäußert, Schlagzeugspielen zu lernen? Klasse!

Das Schlagzeug zählt zu den Instrumenten, die auch für jüngere Kinder gut geeignet sind, da die Einstiegshürde recht gering ausfällt. Das heißt: Ab der ersten Unterrichtsstunde klingt es schon nach Musik 😉

In den ersten 2-3 Monaten kommen Einsteiger auch ohne ein eigenes Instrument aus. Nach dieser Phase wird es dann Zeit, dass die Schüler zu hause ein eigenes Instrument zum Üben haben. Je nach wohnlicher und finanzieller Situation gibt’s unterschiedliche Möglichkeiten. Ja – Schlagzeug spielen geht sogar in der Mietwohnung!

Für Einsteiger, die sich noch nicht so sicher sind oder gerade nicht über die finanziellen Mittel verfügen, bieten wir kostengünstige Leih-Instrumente an.